29.01.2014

Eröffnung der 65. Nürnberger Spielwarenmesse 2014

Die 65. weltgrößte Spielwarenmesse in Nürnberg hat eröffnet. Die Simba Dickie Group hatte einen Start nach Maß und Märklin präsentiert sich mit neuer Produkt- und Marketingstrategie.

„Wir haben uns vier Entwicklungen herausgepickt, von denen wir ziemlich sicher sind, dass sie 2014 den Markt verändern werden“, sagt Christian Ulrich, Marketingdirektor der Spielwarenmesse. Fit4Life, Retromania, Mini is King und TechToys sind diese vier Entwicklungen. Besonders spannend dabei sind die beiden erstgenannten.

  • Retromania – Klassiker werden wieder aus dem Keller geholt und Eltern erinnern sich an Ihre Kindheit in der sie selber gespielt haben und wollen das Erlebte an ihre Kinder weitergeben.
  • Fit4Life – praktisches, mechanisches spielen, dass auch die motorischen Fähigkeiten fördert.

Ganz im Trend liegt damit auch die Simba Dickie Group. Auf der feierlichen Eröffnung der 65. Spielwarenmesse gewinnt Heros mit seinen Kettenbausteinen den ToyAward 2014. Die Kettenbausteine von Heros überzeugten dieses Jahr in der Kategorie Baby & Infant (0-2 Jahre). Die hochkarätig besetzte Jury begründete ihre Entscheidung mit der Variabilität des Schwierigkeitsgrades, der guten Qualität „Made in Germany“ sowie der dezenten Farbgebung der Klötze aus Buchenholz.

Neuheiten-Feuerwerk bei Märklin

Retro aber zeitgleich mit vielen Innovationen präsentiert sich die Traditionsmarke auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Die Modelleisenbahn-Spezialisten aus Göppingen stellen rund 300 Neuheiten vor. Zu diesen Neuheiten gehört auch eine veränderte Produktsegmentierung und Marketingstrategie. Verstärkt werden Kinder und Jugendliche zukünftig mit zwei Submarken angesprochen:

  • Märklin my world für die kleinsten von 3-6 Jahren
  • Märklin Start up für die größeren Kinder ab 6 Jahren

„Es gibt eine große Bereitschaft klassisch Spielwaren zu verschenken. Wir wollen die Eisenbahn wieder zurück in die Kinderzimmer bringen“ sagte Florian Sieber.

 

  • nach oben
  • Diese Seite per E-Mail versenden
  • Diese Seite auf Facebook teilen
  • Diese Seite twittern

URL per E-Mail versenden
Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen korrekt ausgefüllt sein.
Melden Sie sich für unseren Newsletter an:
Anrede: *
Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen korrekt ausgefüllt sein.