Thomas Cook

13.000 Mitarbeiter deutscher Reisbüros darüber informieren, dass die Reiseveranstalter Kreutzer Touristik und terramar ab Sommer 2003 zu Thomas Cook gehören. Dafür galt es, eine Kampagne zu entwickeln, die Thomas Cook als integrative und starke Veranstaltermarke positioniert. Überraschend und ungewöhnlich sollte die Ansprache sein, Neugier wecken und das Zusammengehen der Reiseverastalter positiv erlebbar machen. Vorgegeben waren das Logo von Thomas Cook und der Claim „Genieße jeden Augenblick“.

heller & partner hat drei Kreativlinien mit der jeweils dazu passenden Kommunikations-Strategie entwickelt. Das Prinzip jeder Linie heißt: Interesse wecken, die Botschaft zum Erlebnis machen und nachhaltig verankern - mit spannenden Teasern, jeweils einem Aktiv-Part wie Gewinnspiel, Gesangs-Wettbewerb oder Intranet-Wettkampf und der Chance auf tolle Gewinne. Jede der drei Linien vermittelt: Thomas Cook ist eine neue starke Veranstaltermarke, die das ganze Synergiepotenzial ausschöpft und immer für eine positive Überraschung gut ist. Fazit: Wer Thomas Cook Reisen vermittelt, überzeugt seine Kunden durch das entscheidende Plus an Leistung.

URL per E-Mail versenden
Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen korrekt ausgefüllt sein.
Melden Sie sich für unseren Newsletter an:
Anrede: *
Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen korrekt ausgefüllt sein.