Soziale Verantwortung aktiv gelebt

Warum wir uns als Agentur sozial engagieren? Weil Mut zu den wichtigsten Werten von heller & partner zählt.

Mutig sein, wenn es darum geht, täglich neue und außergewöhnliche Wege für die Markenkommunikation unserer Kunden zu finden. Und Mut machen, wenn es darauf ankommt – und Menschen zu einer besseren Zukunft zu verhelfen. Unsere Belohnung: den Erfolg und die Wirkung unserer Arbeit zu sehen.

Wir helfen München!

Auch in einer so wohlhabenden Stadt wie München gibt es bittere Armut. Davon betroffen sind Junge und Alte, Familien und Kinder, die kaum über die Runden kommen. Die Stiftung „Wir helfen München“ will diese Not bekämpfen und dafür sorgen, dass München für alle, die hier leben, lebenswert ist.

Ein Förderprojekt: Kinder, die keine Sportkleidung haben, um am Schulsport teilnehmen zu können, erhalten über ihre Schule einen Gutschein, mit dem nur zweckgebunden Sportkleidung genau diese Schulsportkleidung gekauft werden kann.  Oder bedürftige Familien, die Mehrlingsgeburten haben, erhalten von der Stiftung kostenfrei Windeln.

Besuchen Sie die Homepage der Stiftung: www:wir-helfen-München.de.

Das Besondere an „Wir helfen München“ ist, dass sich Unternehmen und Privatpersonen dazu bereit erklären, dauerhaft über mehrere Jahre bereit erklären in der Stiftung mitzuwirken und die Stiftung zu unterstützen. Je mehr Unternehmen sich beteiligen, umso bekannter wird die Stiftung, umso enger wird die Verbindung zwischen der Münchner Wirtschaft und dem lokal bezogenen Förderprogramm.

Förderer, die sich bereit erklären, der Stiftung für drei Jahre jeweils mindestens 10.000 Euro zu spenden, werden Mitglied im Kuratorium. Dazu gehören zum Beispiel: Professor Susanne Porsche, Prof. Dr. Roland Berger, Prof. Dr. Hubert Burda, Messechef Klaus Dittrich, Staatsminister aD Georg Fahrenschon, Baywo-Bau Chef Alexander Hofmann, Stadtbaurätin Prof. Elisabeth Merk, Dr. Eberhard Sasse, Wiesn-Wirt Christian Schottenhamel oder Flughafen Geschäftsführer Thomas Weyer. Schirmherrr der Stiftung ist Münchens OB Dieter Reiter.

Stephan Heller: "Ich bin Münchner, hier geboren, aufgewachsen und glücklich. Ich fühle mich der Stadt eng verbunden und will etwas von der Wärme und dem Wohlstand zurückgeben, die ich hier erfahren habe."

 

URL per E-Mail versenden
Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen korrekt ausgefüllt sein.
Melden Sie sich für unseren Newsletter an:
Anrede: *
Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen korrekt ausgefüllt sein.