17.01.2017

Blaulichtempfang des Bayerischen Roten Kreuzes mit Thomas De Maizière

Am 12.01. waren wir für das Bayerische Rote Kreuz auf dem Blaulichtempfang in Poing mit Minister Thomas De Maizère. Die Begeisterung für das Ehrenamt brachte der Minister nicht nur verbal, sondern auch mit vollem körperlichen Einsatz bei einer Übung der Feuerwehr zum Ausdruck. Für einsatzbereit. nahm sich der Minister direkt nach der Übung Zeit mit Elisabeth Seibl-Kinzlmaier, BRK-Geschäftsführerin Ebersberg (links), Christa Stewens, Staatsministerin a.D. und Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes Ebersberg (mitte) und Thomas Huber, MdL (rechts).


Vor Ort dankte Minister Thomas De Maizière allen Bürgern, die sich im Ehrenamt engagieren, für ihren Einsatz. Neben der Wertschätzung stellte er die positiven Aspekte einer ehrenamtlichen Tätigkeit in den Vordergrund und machte sich dafür stark diese Aspekte generell mehr zu betonen. Für die Zukunft gab es interessante Impulse, wie die Aufstockung ehrenamtlicher Kräfte im digitalen und internationalen Bereich. In der abschließenden Podiumsdiskussion stellte sich der Minister den Fragen des interessierten Publikums.

  • nach oben
  • Diese Seite per E-Mail versenden
  • Diese Seite auf Facebook teilen
  • Diese Seite twittern

URL per E-Mail versenden
Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen korrekt ausgefüllt sein.
Melden Sie sich für unseren Newsletter an:
Anrede: *
Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen korrekt ausgefüllt sein.